Dienstag, 17. April 2012

Grusel-Ugly x 2

Wenn ich das obere Foto angucke, schüttelt es mich immer noch. Nie, nie und nimmer werde ich Kalbsbries auf diese Weise nochmals zubereiten, geschweige denn essen. Diese Konsistenz..., nee, ich kann noch nicht mal drüber schreiben. Gruselig! Ich habe es deshalb auch nicht verbloggt - ich will schließlich über Appetitliches erzählen. Aber Heike zuliebe...

Die Kartoffelblinis allerdings, die gibts wieder.
Und Beispiel zwei zeigt, wie sehr ich es übertreiben kann, wenn mich etwas begeistert. In diesem Fall mit der Pangrattato. Denn diese Sommer-Pasta mit frischen Sardinen (ja, ja, ich weiß, welche Sardinen?) hatte ich bald nach diesen Spaghetti gemacht. Pangrattato ist zwar prinzipiell eine gute Idee - aber das rechte Maß gehört ebenso dazu. Daher blieben diese Nudeln bisher Ladenhüter in der Warteschleife.

So geht zwar nicht wirklich ukly - was ich kenne, logo kenne ich das, solche Ärger-Fotos lösche ich nur direkt - aber zu diesem Post hätte dann wohl ein Satz gereicht: ich mag gerne Pangrattato.

Kommentare:

  1. mich stört an den Bilden nichts. Konsistenz sieht man nicht und pangrattato kanns nie genug auf einem Gericht haben.

    AntwortenLöschen
  2. Da schliess ich mich Robert doch glatt an!
    Wie niedlich, dass du über die Konsistenz nichtmal schreiben kannst :)

    AntwortenLöschen
  3. Mir kann es von diesen Bröseln auch nie genug sein. Die Menge ist gerade so ausreichend! :)

    AntwortenLöschen
  4. Hm, da finde ich jetzt auch nichts auszusetzen an den Fotos. Aber ich bin auch nicht die große Fotografin.

    AntwortenLöschen
  5. @Robert: Bild 1 war eindeutig Geschmack und Konsistenz gruselig - und bei Bild 2 merke ich deine gute Gesinnung :)

    @Heike: Du erfahrener Hase kennst möglicherweise Kalbsbries gegart und gebraten - dir brauche ich dann nix weiter beschreiben: ugly!

    @Sybille: So halte ich das auch in der Regel NACH dem Fotografieren ;O) - aber *Brösel mit...* ist schlicht ein doofes Foto.

    @Turbohausfrau: Du meinst es nur gut mit mir - wenn man sucht, findet man immer was zu meckern :)

    AntwortenLöschen
  6. na, da sollte sich wohl mal jemand an die eigene Nase fassen - von wegen ugly und so... ist wohl gar nicht so einfach, selbst zu beurteilen... und ok, ein rezept das nicht geschmeckt hat, das kann man auf dem bild auch nicht sehen. Ich nehm gerne eine Portion Sardinen :-)

    AntwortenLöschen
  7. Ich nehm das Kalbsbries, sieht doch lecker aus! Pochiert und paniert? Immer her damit, das liebe ich :-) (Ich verrate jetzt nur ungern, dass ich gerade Kalbshirn pochiert habe...)

    Muss doch mal ein paar ugly-Fotos rauskramen.

    AntwortenLöschen
  8. Ugly ... neeee
    hab schon Schlimmeres gesehen, bei mir ;)
    Ich und fotografieren, da treffen 2 Welten aufeinander ;)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. @Elja: Beim zweiten Essen hätte ich auch keinerlei Bedenken gehabt, meinen Teller mit dir zu teilen ;)!

    @Petra: Du bist ja ein Perver ;O) - wie mein Habib, der das ebenfalls mag!

    @Kerstin: Jaha, die ganz üblen sind auch so wie sie entstanden sind wieder aus der Welt geschaffen: mit einem Knopfdruck ;)

    Und gell, Tiefstapeln gilt nich!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...