Freitag, 16. Januar 2015

Buddenbohmpasta Nr. 4: Healthy Pasta Alfredo

Manchmal hat man einfach Pech. Mit einem für mich völlig unauffälligen Gemüse schlage ich in meiner virtuellen Gastfamilie Drei von Vier in die Flucht. Dabei wird es für diese Pasta bis zur Unkenntlichkeit püriert... Obs dennoch zur Zwangsbeglückung kommt und wie sich das Rezept genau liest: Bitte hier entlang zu meiner liebsten Hamburger Gang, den Buddenbohms

Und wie die echte Pasta Alfredo auszusehen hat, kann man bei Robert sehen.

Kommentare:

  1. Das wird mit Sicherheit ausprobiert, denn da ich es schon geschafft habe, den Blumenkohl in Käsesoße einzuschmuggeln, sogar unpüriert, geht das mit Sicherheit, vor allem mit diesen Bröseln obendrauf, die meine Mutter früher auch auf den Blumenkohl gegeben hat. Mir schmeckts sicher, den kindlichen Gemüsefeind-Gaumen hoffe ich zu überlisten.
    Und: Manchmal kann das Schlichte auch sexy sein.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das mit der Reinkarnation ist völlig folgerichtig und selbst ohne an ein Leben nach diesem zu glauben habe ich bisher immer wieder erfahren, dass man niemandem etwas Schlechtes wünschen muss, weil das Karma sich auch schon in diesem Leben meldet und dafür sorgt, dass schlechte Taten nicht ungesühnt bleiben, so dass ich mich nicht mit solchen Dingen wie Hass und Rache beschäftigen und belasten muss, weil dafür allein das Gesetz von Ursache und Wirkung sorgt. Irgendwann. Auch ganz und gar unreligiös und untranszendental, einfach weil: Wer Wind sät...
      Das Gleiche gilt natürlich auch umgekehrt. Noch dazu macht Liebe eindeutig glücklicher als Hass.

      LG, Katja

      Löschen
    2. Du spriichst mir aus der Seele

      Löschen
  2. schaut formidabel aus und jetzt seh ich nach, ob ich das eventuell auch hinbekomme.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, in meiner Familie gibt es keinen Blumenkohlverweigerer, da brauch ich mir keine Gedanken zu machen..... das wird ausprobiert!!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  4. Schon komisch... ich hab heute große Lust auf Pasta mit Blumenkohl, eigentlich wollte ich ihn dazu backen und mit getrockneten Tomaten und Kapern kombinieren, aber ich glaube, ich hab es mir gerade anders überlegt :-) Cremig käme mir heute irgendwie sehr gelegen!

    AntwortenLöschen
  5. Der Blumenkohl ist gekauft, ich werde berichten :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das macht mich nun etwas nervös... Vielleicht zusätzlich die Ketchupflasche auf den Tisch stellen :)?

      Löschen
  6. Das sieht absolut großartig aus.
    Und ich wäre sehr gerne mal dein Gast. Mit Blumenkohl und allem anderen, was du so zauberst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür verdienst du einen dicken Luft-Bisou! Ich bin allzeit für einen gemeinsamen, appetitlichen Moment zu haben!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...