Donnerstag, 12. Oktober 2017

12 von 12 - Oktober 2017

1
1
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12










































1 - Jeder Morgen zuhause beginnt mit dem Blick ins Tal - einfach jeder. Dafür erspare ich euch heute das obligatorische Porridge-Bild

2 - Früh, schon vor Sonnenaufgang (wobei der ja nun erst um 8 Uhr ist) wird der Brötchenteig angesetzt

3 - Wir sind auf dem Weg zur Post - Zwiebellook paßt zu den Temperaturen -

4 - und die Post liegt praktischerweise neben einem Café - zweites, französisches Frühstück bei durchgelockerten Kneipern, die gerade von drei Wochen Urlaub zurück gekommen sind

5 - Von ihnen stammt auch das Schild mit dem Warnhinweis: *Alle unbeaufsichtigten Kinder werden an den Zirkus verkauft* - ja, Südfrankreich ist ein hartes Pflaster!

6 - Il est beau, l'automne!

7 - auf dem Heimweg: Fotostop. Hier wohne ich: direkt über dem gelben Baum!

8 - Die ewig anhaltende Trockenheit macht nicht so richtig Herbststimmung, aber ich habe trotzdem Lust auf ein richtiges Herbstessen: Linsen mit Spätzle - in der Karotten-Variante. Njami!

9 - Bekannte, liebe Feriengäste haben sich kurzfristig angekündigt - ich fange an, ihnen *Himmelsnah* zu richten

10 - Ich erinnere mich nicht, dass wir je so lange süße Tomaten ernten konnten - draußen, nicht im Treibhaus. Gestern habe ich sie wieder durchgegossen und sie reifen nach wie vor formidable!

11 - dann werden die Brötchen in den Ofen geschoben - dazu in Kürze mehr...

12 - nun noch auf die Matte. Warum ich lange ein Aber gegen Yoga hatte und nun nicht mehr, auch dazu in Bälde mehr als eine Zeile...


Viele andere, die in 12 Bildern jeweils am Zwölften symbolisch einen ganzen Monat zusammenfassen wie immer bei Mme Kännchen!

Kommentare:

  1. Ha, der Spruch mit den freilaufenden Kindern ist super! Und überhaupt: Chice Yogahose ;-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaha, die Hose ist rübergerettet aus den 80ern - und im herabschauenden Hund fotographiert... jawohl :))

      Löschen
  2. Das Bild Nr. 7 möchte ich mir groß ausdrucken und an die Wand hängen. Und dann zu Dir rüberwinken, Du Glückliche, direkt überm gelben Baum!
    Von dem Clownplakat hätte ich früher Albträume bekommen...

    Herzliche Grüße aus dem hohen Norden...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Geld denke ich wirklich automatisch an dich - vor allem bei gelben Sonnenschirmen :)
      Und das Plakat ist als Witz gemeint - die Wirtin ist regelrecht kindernärrisch. Aber etwas spooky ist es schon, das finde ich auch...

      Löschen
  3. Unverkennbar, der erste Blick, selbst in Thumbnail-Grösse!
    Es scheint ein Tomatenjahr zu sein, bei meinen Eltern im Garten gibt es sie auch noch in Hülle und Fülle.
    Liebe Grüße und einen schönen 13.!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jo, DAS Tomatenjahr wars jetzt nich - dafür mußte man zu viel gießen und es war einfach sehr heiß... aber komm' ich will nicht klagen: meine *Gläschen* habe ich im Trockenen
      liebe Grüße

      Löschen
  4. Wunderbare Fotos und auf Berichte zu Nr. 2,11 und 12 bin ich schon sehr gespannt .
    So ein schlimmes Tomatenjahr wie dieses Jahr hatte ich noch nie 😕 durch den vielen Regen sind sehr viele verfault.
    Schönes Wochenende
    Petra S.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Brötchenrezept kommt am SO, liebe Petra - und ärgere dich nicht, über das verregnete Tomatenjahr. Nächstes Jahr geht alles wieder auf Neustart ;)

      Löschen
  5. Wie schön der Herbst bei euch ist! Irgendwann sehen wir uns bestimmt wieder :)
    Die Brötchen sind top - Daumen hoch!!
    Und der Spruch, so gut...er sollte an so manchem Café und Restaurant angebracht werden...
    Linsen gibt es bei uns morgen, ohne Spätzle, für diese Kombi muss man wohl geboren sein ;)
    Meine Tomaten stehen auch noch prima da, Dank der Hexenbrühe haben sie das nasse Wetter dieses Sommers gut überstanden. Nur muss ich mich wohl langsam nach Rezepten mit grünen Tomaten umsehen...
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Ulrike, warte ab, bis du die Krume von den Brötchen siehst... und auJa zum nächsten Mal: dann backen wir aber zusammen - etwa deine sensationellen Baguettes! Und wie Spätzle zusammen mit Linsen sind nur was für Badener/ Süddeutsche - echt? :)
      euch auch ein schönes WE

      Löschen
  6. Das hört sich nach einem wunderbaren Tag an :) Tomaten hab ich auch noch, aber viele sind nicht mehr schön, Braunfäule lässt grüßen ;-)
    Bin gespannt auf deine Yogaerfahrung, ich kann nicht ohne, allerdings praktiziere ich eher anstrengende und dynamische Stile, erst da kann ich mich richtig entspannen :) muss eben jeder das Richtige für sich finden.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...