SOCIAL MEDIA

Sonntag, 3. Juni 2012

Rot liegt vorne: Erdbeer-Tartelettes mit Mohn

Wußtet ihr, dass Erdbeeren VIEL mehr Vitamin C hat als, haltet euch fest, als die grüne Kiwi? Nicht, dass man mich für Erdbeeren noch einnehmen müßte. Aber kaum Kalorien, richtig gesund und auch noch derart köstlich. Dabei auf dem Boden geblieben und ein echter Hingucker. Selten das Äußeres und Inneres so zusammenpaßt. Also sollte ich je als Obst auf die Welt kommen,... aber lassen wir das. 

Tartelettes waren mein Einstieg auf die andere Seite der Blogger-Welt und sind nach wie vor große Lieblinge der einfachen, schlichten, ländlichen Pâtisserie - eben wie das Leben hier: rustikal-romantisch

Daher wurde weiter an Varianten gebastelt für leckere Obst-Körbchen. Dieses Mal kamen dafür getrocknete Erdbeeren zur Verwendung. In dem Buch *Extra Dry* war ein Rezept für eine crème brûlée mit Erdbeerzucker aus getrockneten Erdbeern, für das ich umgehend Erdbeeren in unseren Dörrautomat gelegt habe. Dieses Rezept stellte sich aber als Flop raus, weil die Erdbeeren beim Karamellisieren zu Kohle verbrannt sind. Nun habe ich sie zum Parfümieren klein in den Tartelette-Teig geschnitten. Am besten kamen sie zur Geltung in den Keksen, die ich immer aus dem Restteig nebenher backe und mit etwas Hagelzucker bestreue.

Und ja, auch als Schale für frische Erdbeeren eine schöne neue Idee, wenn ich nicht diese oder jene Tartelettes mit frischem Zimt-Abrieb (hier anstelle der Vanille) backe.
Zutaten:

120g Mehl
70g Butter, kalt
20g Puderzucker
15g getrocknete Erdbeeren, kleingeschnitten
1Pr Salz
1 EL Mohn
etwas kaltes Wasser

weiße Schokolade

4 Petit Suisses
1 EL brauner Zucker
Zubereitung:

Tarteletteteig wie gewohnt zubereiten, kalt stellen, auswellen und blind backen. Die weiße Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen und die ausgekühlten Tartelettes damit auspinseln. Trocknen lassen

Die Tartelettes mit den gezuckerten Petit Suisses füllen und gefällig mit Erdbeeren belegen. Unter allen Umständen mit den Fingern essen :)
Kleine Kuchen - Back-Event bei Low Budget CookingUnd geteilt werden die Tartelettes mit den Freunden der kleinen Kuchen bei Madame Hedonistin und den Mädesl der IS - heute eingesammelt von Julie von Mat&Mi


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...