SOCIAL MEDIA

Freitag, 13. Juli 2012

Tarte mit confierten Tomaten auf Pesto von confierter Zucchini

Tomatenschwemme - eine meiner liebsten Begleiterscheinungen des Sommers. Gestern habe ich angefangen, den ersten Schwung Tomaten einzumachen. Damit wird es dringend Zeit für eine Tomatentarte, der noch noch viele folgen werden.

Wieder - wie gestern - ein Essen, für das in der Küche nicht gewirbelt werden muß und viel Geschirr steht danach auch nicht an. Ihr habt doch mittlerweile Blätterteig griffbereit in der Tiefkühltruhe, oder?

Das Confieren finde ich eine prima Idee, um etwa Zucchini mehr Geschmack einzuhauchen. Viele behaupten ja, dass Zucchini die Gaumensynapsen neutralisiert, weil Zucchini nach dem sagenumwobenen *Nichts* schmeckt. Was quasi der Bleistift  für die Duftnasen ist, bewirkt Zucchini für die Geschmacksnerven. Pah, alles üble Nachrede, ist die Zucchini in ihrer gutmütigen Art lediglich bereit sämtliche Aromen aufzunehmen, die man ihr bietet...

Das Pesto, das daraus entstanden ist, hat mir sehr gut gefallen. So gut, dass ich es unlängst nochmals etwas abgewandelt für ein anderes Gericht aufgegriffen hab. Zucchini-Schwemme ist nämlich auch. Nicht zu vergessen, die Bohnen im Überfluß, die es als Salat dazugegeben hat.
Zutaten:

1 Portion Blätterteig

1 Zucchini
1 Knoblauchzehe
Thymian
Olivenöl
Salz, Pfeffer

70g Ziegenkäse

6 Tomaten
Olivenöl
Salz, Pfeffer, Zucker
Thymian
Rosmarin

Zubereitung:

Zucchini waschen und in 0,5 cm breite Scheiben schneiden. Den Knoblauch fein würfeln. Den Ofen auf 150° vorheizen. Ein Backblech ölen, die Zucchini-Scheiben darauf verteilen, würzen mit Salz, Pfeffer und Thymian. Den Knoblauch darüber verteilen und mit etwas Olivenöl beträufeln.

Tomaten ebenfalls in 0,5cm breite Scheiben schneiden (Kirschtomaten halbieren). Auf ein zweites Backblech, das ebenfalls eingeölt ist, die Tomatenscheiben auslegen und würzen. Thymian und Rosmarin darüber streuen. Mit Olivenöl beträufeln.

Beide Gemüse etwa 20 Minuten in den Ofen schieben (so wie auf dem Foto sah mein Zucchini fertig aus).

Den gegarten Zucchini mit dem Ziegenkäse pürieren. Eventuell für eine bessere Konsistenz noch etwas Olivenöl zugeben. Abschmecken. Den Ofen auf 180° hochschalten

Einen Blätterteig rechteckig auswellen. Das Zucchinipesto darauf streichen und die Tomaten dicht an dicht damit belegen. Die Tarte etwa 30 Minuten backen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...