SOCIAL MEDIA

Sonntag, 4. November 2012

Sozialverträglich: Birnen-Tartelettes mit Minze

Dass Birnen und Kardamom krisenfest und -resistent miteinander harmonieren, ja das wissen wir. Nun schwärmte aber unlängst Madame Hedonistin von der Birne, die mit der Minze gemeinsame Sache macht. Das hat sie zudem auf so unterhaltsame Weise getan, dass ich Beweise, handfeste Beweise wollte, dass tatsächlich alles drumherum nur störend wirkt. Es blieb also nur der Selbstversuch.

Den Gedanken von Frau Hedonisten fand ich sehr erheiternd: *den Gefährten unvermittelt auf vor fünfzehn Jahren begangene Sünden* anzusprechen, in Momenten, in denen das Gemüt flattert. Nicht, dass ich dazu neigen würde, unwirsch zu werden, wenn mich etwas gegen den Strich bürstet. Nein! Nie! Und wenn, dann hilft unter anderem die Kombi Minze und Birne. Das habe ich nun dank Madame Hedonistin gelernt.

Also: das Wetter schlägt euch auf die Stimmung, ihr braucht einen Druck-Ausgleich egal wie geartet? Vielleicht einen kulinarischen? Dann beißt in Birnen-Tartelettes mit frischer Minze! Madame Hedonisten, ich kann Ihnen nur recht geben und mich für die Muse bedanken...
Zutaten 4 Tartelettes:

120g Mehl
40g Zucker
2 Kardamom-Kapseln
(die inneren Kerne davon) 
1 TL Zitronenschale
60g Butter
1 Pr Salz
etwas kaltes Wasser

4-5 EL Crème Fraîche
2 EL brauner Zucker (m: selbstangesetzter Vanillezucker)
10 Blättchen frische Minze, feingehackt
2 Birnen, süß und fest

Zubereitung:

Mit 2 Eßlöffel des Zuckers für den Tarteteig die Kardamomkerne fein mörsern. Dann den Tarteletteteig wie gewohnt zubereiten und kühl stellen.

Tarteletteförmchen buttern, Tarteteig auswellen und damit die Förmchen auslegen. 20 Minuten in die Tiefkühltruhe stellen. 

Ofen auf 190° vorheizen.

Birnen schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Zutaten der Crème miteinander vermengen und auf die Tartelettes verteilen. Die Birnenscheiben hübsch darauf auslegen und etwa 40 Minuten backen.
Inspiration: Madame Hedonisten von Low Budget Cooking

Kleine Kuchen - Back-Event bei Low Budget CookingDas ist ein weiterer Beitrag für das von Madame Hedonisten betreute Dauer-Event


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...