SOCIAL MEDIA

Mittwoch, 13. Juli 2011

Lavendelmarkt in Montélimar

oder tausendundeine Geschmack(los)igkeit aus und mit Lavendel.

Der größte Lavendelmarkt der Provence in der Stadt des weißen Nougats, Montélimar, mit manchen Köstlichkeiten, die locken, und noch mehr lavendelfarbenem Schnickschnack. Schwer beindrucken kann Montélimar mit seiner 8reihigen Allee aus enormen Platanen, unter denen der Markt letztes Wochenende stattgefunden hat.
auch die strickteste Diät muß beim Anblick soviel Maccarons unterbrochen werden

Kommentare :

  1. Herrlich, Danke fürs Mitnehmen. Der Markt ist sicher etwas touristisch, aber das darfs ja auch sein.

    AntwortenLöschen
  2. Da erwacht ja sogar der Franzose in mir ;-) Bunte Sache!

    AntwortenLöschen
  3. Da war ich schon mal, wie schön. :) Tolle Fotos, danke.

    AntwortenLöschen
  4. Sooo schön!
    Aber ich kann mir schon vorstellen, dass für solche Gelegenheiten der Lavendel absolut überall drinnen landet - ob er passt oder nicht.

    AntwortenLöschen
  5. @Robert: Manche Bilder sind fest im Kopf, wie *Provence und Lavendel*. Das schafft (sich) einen Markt. Wer allerdings Interesse hat an Außenthermometer auf Vesperbrettchen mit Lavendelblüte ist mir ein Rätsel?!

    @Alex: Sind wir nicht alle ein bißchen Fränzi - zumindest alle, die gerne kochen :)

    @Mestolo: Hey, dann warst du quasi ja fast schon ums Eck!

    @Turbohausfrau: Vielleicht im ersten Überschwang :). Und mit der Zeit denkt man zumindest nicht nur an Seife.

    AntwortenLöschen
  6. Ahhhh...schön - touristisch oder nicht - schnurz - ich wäre gerne dabei gewesen....Allerdings Maccarons - Nein Danke - schon diese Farben lassen mich schaudern. Aber jeder wie es beliebt, gell. Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  7. @Inge: Da gehts mir wie dir - an den Maccarons komme ich ohne mit den Wimpern zu zucken vorbei, keine Schwingungen.

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön Bilder :-)
    ...ich war auch schon auf dem Markt ;-) und habe dort sehr leckern weißen Nougart gekauft, bei dem Preis musste man jedes einzelne Stückchen wirklich genießen.

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein Traum, ich würde durchdrehen!

    AntwortenLöschen
  10. @Marlene: Wer hier alles schon in der Region war - ich staune :)! Beim nächsten Mal kommst du ums gemeinsame Brotbacken nicht umhin ;)

    @Alex: Zum Träumen würde ich dich auf einen anderen Markt mitnehmen - mit deutlich weniger Nippes.

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Fotos! Habe sie gerade erst entdeckt und konnte eine ganze Stunde nicht weiterarbeiten, weil ich ganz in "Lavendel" versunken war ;-)

    AntwortenLöschen