Dienstag, 15. Mai 2012

Maienwiese

Von der Terrasse aus leuchtete die Wiese mit dem Inkarnat-Klee von Weitem (links, ihr müßt auf dem letzten Foto auf die linke Seite gucken - es war bereits abends, als ich nach dem Foto gegriffen habe). Optisch die Rose unter den Kleearten, daher - möglicherweise - auch Rosenklee genannt. Und kaum in voller Blüte wird er umgemäht, bestimmt als Viehfutter. Daher, völlig spekulativ, auch Blutklee genannt. Ein kurzes, aber dennoch ein Spektakel, wenn man vor dieser Üppigkeit steht. Schöner Mai!

Kommentare:

  1. Wahnsinn, oder? Wie das leuchtet! Mit so schönen Bildern ist das ein doppelt guter Start in den Tag.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Micha, ich habe Dich durchschaut! Du tust immer so, als würdest Du einen foodblog schreiben, dabei ist das alles nur eine Lockveranstaltung, um Dich endlich mal zu besuchen und Ferien bei Dir zu machen!
    Mach nur so weiter...

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ich wette, Du musst Dich immer kneifen, damit Du es auch glaubst.... so ein schoenes Fleckchen Erde, wo Du lebst.
    LG
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein Anblick! Eine Pracht!

    AntwortenLöschen
  5. Danke,
    jetzt weiss ich endlich, wie der schöne Futterklee heisst, der auch bei uns seit einigen Jahren so schön leuchtet und mit den gelben Rapsfeldern konkurriert.

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön! Diesen Klee kenne ich von hier gar nicht. Schaut sehr spektakulär aus.

    AntwortenLöschen
  7. Hammer, diese Leuchtkraft. Und dann endet das ganze in einem Viechermagen, schade! :-(
    Kann man damit nicht irgendwas kochen? ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Traumhaft schön.....ich muss da auch mal hin ;-))) Gabi

    AntwortenLöschen
  9. @Christina: Das Feld hat schon von der Ferne geleuchtet - sieht man gar nicht so richtig auf dem letzten Bild! Bist halt auch ein Landmädel, Christina :)

    @Astrid: Die Gegend IST schön - unabhänig davon, was ich koche!
    Aber Astrid mal in Echt - die Vorstellung gefällt mir. Und anschließend fahren wir weiter in den Süden, die Zorra besuchen.

    @Eva: Ich sag nur *Natur im Mai*

    @Gudrun: Hier mitten in der Natur zu leben, ist für mich ein Traum. Man muß eben was übrig haben für die Schönheit der Natur - so wie du :)

    @Hedonistin: Diese Farbe in dieser Üppigkeit war wirklich ein toller Anblick!

    @Eline: Leider ist die Pracht von kürzerer Dauer als die Rapsfelder in Blüte.

    @Mme Pulsatilla :): Ja, von Deutschland kannte ich solche Felder ebenfalls nicht.

    @Wilde Henne: Hmmm, denkst du Richtung Molekular-Küche? Die Idee ist gut. Nachher, heißt der Klee *Inkarnat-Klee*, weil man bei Genuß einen tollen Teint....;O)??

    @Tanja: Der Wonnemonat, er nimmt einen Wunder.

    @Gabi: Also diese Gegend SOLLTE man 1x im Leben besucht haben ;)

    AntwortenLöschen
  10. Fernweh gleich wieder... soo schön.

    Diesen Klee kenne ich von hier auch nicht.
    Aber bei uns ist der Mai auch sehr schön, nur das Wetter hapert gerade mal wieder ;-)

    AntwortenLöschen
  11. beneidenswert, der Ausblick!

    AntwortenLöschen
  12. @Britta: Wie die Natur so im Saft steht im Mai - das liebe ich!

    @Toni: Finde ich auch :)

    @ennah: Ein guter Ort, den mein Habib da gefunden hat. Weit Gucken können fühlt sich gut an.

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Farben...toll. Ein Ort, der mir auch gefallen könnte. Der Mai ist ein wundervoller Monat.

    AntwortenLöschen
  14. wow, hab ich überhaupt noch nie gesehen, den gibts bei uns gar nicht; wunderschöne Fotos und Farben
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  15. Wahnsinn, was für ein toller Anblick. Und den Duft von der gemähten Wiese habe ich fast in der Nase.. einer meiner absoluten Lieblingsgerüche!

    AntwortenLöschen
  16. @Frau Kampi: Also da bin ich mir jetzt auch sicher, dass es dir hier gefallen würde :)

    @Siglinde: Der Inkarnatklee blüht aber auch nicht lange. Daher um so farbintensiver!

    @Kathi: Ja, meiner auch! Einer meiner absoluten Lieblingsgerüche. Mit dem in der Nase fühle ich mich zeitlos!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...