Freitag, 26. Mai 2017

Pesto Royal: Koriander-Minz-Basilikum-Pesto mit Avocado

Eine Lustwanderung durch den Garten, um alle benötigten Kräuter einzusammeln und binnen 15min steht ein köstliches Pastagericht auf dem Tisch. Die Inspiration ging wieder von Alex von foto e fornelli aus. Ich bin geneigt, mich dazu hinreißen zu lassen zu behaupten, dass das für mich das beste Pesto ever ist. Ein Essen, ideal für einen güldenen Mai-Tag!

Zutaten:

1 Bund Koriander
3 Zweige Minze
7 Zweige  Basilikum
50g Pistazienkerne
3 Knoblauchzehen
1 Avocado
2 EL Limettensaft
fleur de sel
Piment d'Espelette
Pfeffer
Olivenöl

200g Spaghetti (m: mit Tomate und Qunioa)

Zubereitung:

Die Zutaten für das Pesto in einem Mixer fein pürieren. Parallel die Spaghetti in reichlich Salzwasser garen - beim Abschütten etwas Pastawasser auffangen.

Das Pesto mit den Spaghetti vermengen und zur idealen Konsistenz mit Pastawasser vermengen. Sofort servieren.

Kommentare:

  1. Dem stimme ich vollumfänglich zu – ergänzt um Parmesan, Cashews und die Vorsilbe "Thai-" beim Basilikum wie hier. Danke fürs Erinnern – ich sollte DRINGEND wieder!

    Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Vor kurzem hab ich so ein ähnliches Pesto gegessen - allerdings ein gekauftes. So wie bei Dir gefällt mir das aber viiiel besser :)

    AntwortenLöschen
  3. Bestes Pesto ever, Gratulation zu deinem 6jährigem Geburtstag, vielen Dank für deine Worte und Rezepte! LG Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oder? Ich fand das Pesto auch Hammer! Vielleicht optimiere ich demnächst das Foto ;)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...