SOCIAL MEDIA

Freitag, 13. September 2013

Wenn die Tage kürzer werden: eingemachter Pfirsich

Manches ist denkbar einfach einzudosen. Schön wärs, alles Gute würde sich protionsweise hinterlegen lassen. Für die dunklen Momente, in denen es an Sonne fehlt. Susi hat für solche Tage Pfirsich-Kompott griffbereit. Hilfreiches Pfirsich-Kompott. Gute Idee! Und weil sich Sabine mal ein Close-up des schönen roten Pfirsichs gewünscht hatte, schlage ich heute zwei Fliegen mit einer Klappe und zeige ich euch, wie ich den Pfirsich ins Glas banne. Und zwar in seiner ganzen Schlichtheit. Aber ist das Gute nicht immer schnörkellos? Und einfach?

Zutaten:

1kg Pfirische, reif
100g Rohrzucker
100ml Wasser
2 ausgekratzte Vanillestangen, halbieren

Zubereitung:

Pfirsiche wie Tomaten kurz (etwa eine 1/2 Minute) mit kochendem Wasser überbrühen. Dann häuten. Die Pfirsiche halbieren, den Stein herauslösen und in Schnitze schneiden. (Anmerkung: Pfirsiche lassen sich nur gut häuten und vom Stein lösen, wenn sie wirklich reif sind)

Gläser vorbereiten (gut spülen, Deckel und Gläser mit kochendem Wasser ausspülen).

In einem ausreichend großen Topf die 100ml Wasser und den Rohrzucker zusammen mit den Vanillestangen solange köcheln, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Pfirsich-Schnitze dazugeben und bei mittlerer Temperatur weiter köcheln lassen, bis die Pfirsiche gut Saft abgeben hat.

Währenddessen einen weiteren, großen Topf vorbereiten und so soviel kochendes Wasser einfüllen, dass man später die mit Pirsich gefüllten Gläser reinstellen kann, ohne sich die Hände zu verbrennen.

Die Pfirsiche in die sterilisierten Gläser randvoll einfüllen (sollte die Flüssigkeit nicht ganz reichen beim letzten Glas, dann mit kochendem Wasser randvoll auffüllen), den Deckel gut zudrehen und in den großen Topf in kochendes Wasser stellen. Dann die Gläser mit kochendem Wasser bedecken, bis sie völlig unter Wasser stehen. Auf kleiner Flamme etwa 30min köcheln und in dem Topf auskühlen lassen.

Je nach Pfirsich-Sorte zerfallen die Schnitze oder bleiben erhalten.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...