SOCIAL MEDIA

Freitag, 12. April 2019

12 von 12 - April 2019













Ein friedlicher Tag, der ganz rituell beginnt. Während ich hulahubse, überlege ich mir die Tagesarbeiten. Dann startet der Morgen wie üblich mit Porridge. Nachdem ich allerdings Porridge drei Monate lang in Thailand mit Passionsfrucht, Banane, Mango und Papaya getoppt habe, kommt mir das hiesige Obst gerade regelrecht geschmacksneutral vor. Immernoch - und wir sind ja nun eine Weile wieder zurück. Gut, es ist auch nicht gerade Hochsaison - da hilft selbst die Kirschblüte als Deko nix.

Weiter gehts mit Ordnungmachen - was draußen parallel mit Unkrautrupfen von statten geht (der Scheiß-Efeu!!!). Vorher - nachher (hätte ich mal fotographieren sollen) - so also von hinten wie von vorne (Bild 2 und 3)

Vor Pause an Holzbiene und blühender Glyzinie vorbei, in die Pause zum Kaffee-Trinken - vorbei an den frisch gelandeten Osterlämmchen.

Das Tal verschwindet heute wie hinter Milchglas. Es ist kälter geworden.

Wer hart arbeitet, muß gut essen: PIZZA. Das ist der beste Pizzateig von Welt. Alleine dafür lohnt es sich, einen Sauerteig anzusetzen. Seht ihr wie knusprig-luftig. Ey: IDEAL! Sonst bin ich mittlerweile ja mehr auf Vollkorn, aber der Pizzateig muß genau so bleiben!

Auf dem Heimweg vom Kaffee-Trinken habe ich mir den ersten Fliederstrauß des Jahres an einer Hecke geklaut. Und teile ihn schwesterlich mit den ersten Feriengästen, die morgen ankommen. Ich mische ihr Bouquet mit blühendem Senf (Bodenverbesserer) aus unserem Garten.

Schon morgens versuchte ich auf dem Parkplatz (damit wißt ihr, wie *natürlich hochgepflegt* aussieht :) eine wild ausgesäte Stockmalve umzusetzen. Die bringt nämlich den Park-Rhythmus total durcheinander. Logisch gehört sie zu den Pflanzen, die übelst tief wurzeln. Sie auf dem harten Kiesboden rauszuhacken, fühlt sich an, als müsste ich einen Baum fällen. Ich bin total verschwitzt und kurz vor Aufgabe. Nach der Pizza habe ich ihr dann aber gezeigt, was eine Harke ist - und nun sitzt sie an einem neuen Plätzchen am Rand!

Es wächst übrigens gut im Garten...

Kennt ihr den arabischen Glauben, als erster Kunde des Tages dem Händler Glück zu bringen? Nun, so in etwa sind für mich die ersten Feriengäste der Saison. Nachdem ich mit KickAssYoga (Jelena ist super!) mit einem echten Lieblingsflow auf der Matte stand (schade, dass es so wenig ganze Stunden von ihr online gibt!), backe ich also noch eine Ladung Amarettini (das Eiweiß stammt aus der Tiefkühle). Feierabend!

.... mehr 12er wie jeden Monat bei Caro aka Mme Kännchen...

Kommentare :

  1. Hey, du machst auch youtubeyoga :) meine Favoriten bisher sind Yoga with Adriene und Mady Morrisson. Werde mir gleich mal kickass anschaun, der Name ist jedenfalls viel versprechend :)
    Liebe Grüße aus Wien,
    Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Silvia, ich bin - so im Outback - total überzeugte youtube-yogini :) Und zu Mady komme ich noch ausführlich (du ahnst warum - die ist nämlich wirklich toll!). Und mit Adriene war ich auch schon auf der Matte... ist aber schon lange her. Hast du einen Lieblingsflow? Hach, da würde ich mich für einen Tipp freuen. Jelena hat leider nur noch zwei weitere Flows online (bie yogaeasy - kostet) und ansonsten ist die volle auf Instagram mit vielen kleinen Tipps. Aber ich liebe ihre gerade schlichte Art, Yoga zu unterrichten ohne jeden Klimbim! liebe Grüße zurück nach Wien!

      Löschen
  2. Einen Lieblings Flow hab ich nicht, das ist stimmungs- und zeitabhängig. Schau dir auch mal meine yoga Lehrerin evaananya an. Sie hat 2 nette Morgen flows auf Mallorca gedreht:)
    Schönen Sonntag,
    Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Silvia - zu dem Thema könnten wir lässig ein café-Treffen füllen und uns austauschen. Deine Lehrerin schaue ich mir - logo - ebenfalls gerne an. Heute lasse ich mich direkt von Adriene anleiten. Dank dir! Aber einen Flow hast du doch bestimmt schon öfters gemacht, oder? Ich mag ja gerne die fordernden, schweißtreibenden gerne (aber halt auch nicht jeden Tag... ich verstehe dich schon ;) dir auch einen schönen SO...

      Löschen
  3. Ja, ich mag's auch meistens lieber fordernd. ich hab mir auch schon öfters überlegt, wie es wäre, dich im Urlaub einmal zu besuchen :) wir wollen tatsächlich im Juni mit den Motorrädern nach Frankreich. Aber ich vermute, ihr seid da schon ausgebucht. Und wir würden nur ein paar Tage bleiben. Nebenbei muss ich überhaupt erst schauen, wo genau du zuhause bist :)
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bienvenue, liebe Silvia! Und nee, ganz dicht sind wir noch nicht - noch würde sich eine Lücke finden (s. Belegungsplan auf der Homepage). Wenn wir zusammen auf die Matte stehen würden - ginge supi auf der Terrasse - dann wäre das Premiere. Noch gar nie habe ich zusammen mit einem Feriengast Yoga gemacht :) Aber du müsstest wohl ran :))

      Löschen
  4. Oh, das wäre wunderbar :) ich check das mit meinem lieben mann und melde mich gegebenenfalls.

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...