SOCIAL MEDIA

Freitag, 14. Dezember 2018

Menu-Vorschläge 2018

https://salzkorn.blogspot.com/2018/11/voll-retro-rumbombetortchen.htmlhttps://salzkorn.blogspot.com/2018/06/bugs-bunnys-energie-balls.htmlhttps://salzkorn.blogspot.com/2018/10/wunschkonzert-kurbis-knodel-mit-mangold.html

I.



https://salzkorn.blogspot.com/2018/12/die-kohlverschworung-rotkohlsuppe-vom.htmlhttps://salzkorn.blogspot.com/2018/10/schicksalstag-schneewittchen-torte.html

II.



III.


https://salzkorn.blogspot.com/2018/06/le-pecheur-de-perles-blanc-manger.htmlhttps://salzkorn.blogspot.com/2018/09/falsche-freunde-chicoree-tarte-tatin.htmlhttps://salzkorn.blogspot.com/2018/12/zahlenspiel-ricotta-buchweizen.html

IV.


https://salzkorn.blogspot.com/2018/08/sommerzenit-gekeimter-linsensalat.htmlhttps://salzkorn.blogspot.com/2018/11/konditional-tarte-tatin-aux-coings.htmlhttps://salzkorn.blogspot.com/2018/12/surprise-ravioli-mit-ofen-gerostetem.html

V.




Für die Menus suche ich mir immer Lieblinge zusammen aus dem letzten Blogjahr. Dabei achte ich auf den saisonalen Aspekt (Frühlings- oder Sommerrezepte müssen hier außen vor bleiben), sowie darauf, dass sich die Teller gut vorbereiten lassen. Ich versuche die Aromen unter den Gängen einigermaßen passend zu gestalten (ein Menu verbindet auch das Thema *Rund* - ihr werdet es finden) und ich mühe mich so zu kombinieren, dass man drei Gänge gut packt ohne zu platzen.

Selbstredend könnt ihr nach gut dünken und eurem Ermessen die Menu-Vorschläge auch der letzten Jahre hin-und-herschieben - das muss ich bestimmt nicht dazu schreiben.

Zwei Bilder sind noch unverlinkt - die Rezepte dazu verblogge ich nächste Woche....

Alors, viel Freude mit meinen Ideen für die Feiertage!

Kommentare :

  1. Liebe Micha, vielen Dank für die Anregungen! Die Mandelcreme habe ich dieses Jahr doch tatsächlich verpasst auf dem Blog? Nur die frischen Beeren sind etwas schwierig... aber durchaus eine Alternative zur bisher geplanten Mousse au Chocolate nach Deinem Törtchen-Rezept! Denkst Du, es passte auch ein Himbeerpü aus gefrorenen Früchten dazu?
    Herzliche Grüße
    Sylke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sylke, du bist doch eine versierte Köchin - die Mandelcreme ist der Hauptakteur dieses Desserts und die Frucht nur der umschweichelnde Begleiter. Daher kombiniere, was dir dein Vorratsregal oder die Saison anbietet als fruchtiger Umschmeichler ;-)

      Löschen
  2. Liebe Micha, das sind fantastische Menu Vorschläge. Leider sind bei Vorschlag 1 und 3 nur das Bild und nicht der Blogeintrag für das Hauptgericht verlinkt. Und gerade Nummer 3 sieht sehr interessant für mich aus. Kannst du die links noch nachreichen? Vielen Dank, Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm, Eva, ob du nochmals überprüfst, ob du nicht doch weitergeleitet wirst? Bei mir funktionieren nämlich die beiden Links, die du mir angegeben hast...

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...