SOCIAL MEDIA

Sonntag, 14. Februar 2021

Brownie-Style-Kuchen-Spezial: 14 Ideen zum Valentinstag


Vom Valentinstag halte ich rein gar nix! Was hat das mit mir zu tun, wen irgendwer (?) vorgibt, dass heute Blumen verschenkt werden sollten? Ich bekomme das ganze Jahr immer wieder Blumen von dem Habib und überhaupt beschenken wir uns dann, wenn wir Lust dazu haben oder uns etwas ins Auge springt, das dem anderen Freude bereiten könnte. Das darf natürlich von jedem gehalten werden, wie er will. Ich benötige solche Vorgaben von außen nicht.

Wegen mir könnt ihr eurem Chouchou daher auch was Süßes backen, einfach weil heute Sonntag ist. Oder aber nur für euch, weil ihr euch selbst für unwiderstehlich süß haltet. Herausgesucht habe ich mir für dieses Spezial *Brownie-Style-Kuchen*, weil die Blogbetreiberin für diese Art von Kuchen eine ausgeprägte Präferenz hegt, ja, man könnte wohl von einem Zuckerbäcker-Steckenpferd sprechen.

Bereits als Kind konnte der Mama nix bessers passieren, als den Kuchen einen Moment zu früh aus dem Ofen zu holen - wodurch der sich etwas setzte und unten ein Speckrand entstand. Für mich war genau der das Köstlichste am ganzen Kuchen, das Filet-Stück quasi, das ich mir stets als krönenden letzten Happen zum Schluß aufhob (#Systemesserin).

Aber wieso sich auf einen letzten Happen beschränken, wenn ein ganzer Kuchen so schmecken kann? Voilà, voilà: womit wir bei diesem Spezial herausgekommen wären. Ich habe euch heute lediglich 14 Beispiele herausgepickt - Brownies habe ich natürlich auch - doch es finden sich im Fundus noch mehr von der Sorte: schön feuchte, leicht gatschige Kuchen, die jeden Tag nur besser schmecken - das Gegenteil von locker-luftig-trocken! Darunter sind übrigens einige meiner *Bestseller-Aufruf-Kuchen* (BescheidBescheid) - mit vielen Grüßen an Marion...

 

     

       

       

       

       

       

       

Kommentare :

  1. Absolut d'accord was den Valentinstag betrifft. Wie soll etwas intim sein, wenn es von aussen "aufgesetzt" wird...
    Einen schönen warmen Sonntag wünscht eine stille Text- und weniger Rezeptleserin
    Al.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das schöne, altmodische, kostbare Wort *intim* fällt mal wieder - in Zeiten, in denen Sexszenen bereits im Vormittagsprogramm im Fernsehen laufen...
      Über sonst stille Leser, die sich mal laut machen, Al, freue ich mich ja besonders! Dir einen schönen SO-Abend!

      Löschen
  2. Hmmm, da ist es das Brownie-Buffet, wie großartig! Herzlichen Dank, liebe Micha! Da muss ich mich nur entscheiden, womit die Backorgie beginnt :o) Na, wenn das die einzigen Sorgen sind. Und wenn nicht, backe ich das Leben schön.
    Liebe Grüße, Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich dir damit vorab Freude bereiten konnte, Marion, dann freue ich mich auch. Zumal du mich ja ebenfalls inspririert hast, das Board überhaupt zusammenzustellen! liebe Grüße zurück...

      Löschen
  3. Ich muss mal mit meinen Kindern deinen Blog besuchen und all diese Rezepte durchgehen und dann aussuchen, was gebacken wird. Denn backen tun wir, ich bin selbst ganz erstaunt, in letzter Zeit immer mal wieder.

    Herzliche Grüße aus dem kalten verschneiten NY...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich staune immer darüber, dass sich viel mehr lieber zum Süßigkeiten Backen als zum Kochen in die Küche stellen - bei mir ist es genau anders herum. Trotzdem erhalten meine Kuchen mehr Aufmerksamkeit hier als das Mittagessen. Aber ja, momentan zumindest muss man sich das Leben wohl etwas aufsüßen! liebe Grüße nach NY

      Löschen
  4. Hübsche Kuchen hast du da hingesetzt, ich muss fix weiterblättern, sonst meldet der Ingenieur sofort Wünsche an ;-)
    LG Ilka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Begehrlichkeiten, süße Begehrlichkeiten geweckt werden, ist eigentlicher Sinn und Zweck der Übung, Ilka ;-)

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...