SOCIAL MEDIA

Sonntag, 15. März 2020

Bärlauch-Spezial


Der Frühling verbreitet seinen Zauber bei güldenem Sonnenschein und schickt seinen Boten, den Bärlauch, wieder aus dem Boden. In meiner Gartenküche sind frische Kräuter nicht wegzudenken. Im Gegenteil, frische Kräuter verbinden erst so richtig Küche mit Garten. Sie sind auch mein Geheimtipp für das Tüpfelchen auf dem i: verwende frische Kräuter und jedes zubereitete Gericht schmeckt nochmals frischer, duftet nach Natur vor dem Fenster und sieht nach Bauerngarten aus. An der Stelle verlinke ich euch direkt meinen Rat zum Umgang mit Kräuter-Bouquets - ich weiß, in der Stadt ist solch ein Sträußchen kleiner Luxus...

Bärlauch verarbeite ich allerdings sofort nach dem Pflücken und dann bereite ich vorzugsweise Bärlauch-Öl und Bärlauch-Pesto zu - so steht mir ein breites Spektrum an Zubereitungsmöglichkeiten offen.  Und ich bin dafür nur ein Mal in der Küche gestanden, habe aber lange etwas von meinem gesammelten Bärlauch. Ich brauche nur auf meine Gläschen zurückzugreifen... Heute im Spezial stelle ich euch einige Ideen dafür zusammen:








1 Kommentar :

  1. Liebe Micha
    Sich auf die einfachen Dinge rückbesinnen, das ist hilfreich in einer so aussergewöhnlichen Zeit wie dieser. Danke für das Bärlauchboard! Habe am Wochenende nicht widerstehen können in meinem Bauernhoflädeli und habe heute ein Risotto mit diesem Pesto abgeschmeckt.
    Viel Geduld und gute Gesundheit euch. Herzlich, Pierina

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...