SOCIAL MEDIA

Sonntag, 1. Mai 2022

Spargel-Spezial

 

Man hat es nicht leicht, in Süßfrankreich an weißem Spargel vorbeizukommen. Da liegen sie auf den Marktständen, als Bruchspargel besonders günstig ausgeschildert: nur die Spargelköpfchen. *Leben wie Gott in Frankreich* geht einem doch als Deutscher da durch den Sinn, oder? Das unwiderstehliche Angebot hängt damit zusammen, dass traditionell der Spargel in Südfrankreich nicht geschält wird, sondern man *zuzelt* ihn, ganz wie die Bayern an den Weißwürsten nuckeln. Dafür nimmt man natürlich die Hände zu Hilfe. Es wird gemunkelt, dass man Spargel auch deshalb auf diese Weise verkostet, weil ein Fränzi davor zurückgeschreckt ein derart anzüglich geformtes Gemüse mit dem Messer zu zerstückeln. Also französische Legenden kreieren um ihren frivolen Ruf zu erweitern, das können die Franzosen eindeutig!

Für euch von mir zum 1. Mai also ein Spargel-Spezial aus einem Fundus von über 50 Spargelrezepten. Hier findet ihr lediglich eine Auswahl, ich hätte noch gut weitermachenkönnen... etwa Spargel zusammen mit Morcheln undundund. Als Eröffnungsbild zeige ich euch eine Spielart von Spargel-Orange-Estragon, wie sie mehrfach bei mir aufeinanderprallen - ein echtes, kulinarisches Dreigestirn in meinem Universum! Seit fünf Jahren gibt es für alle Board-Liebhaber bereits eines, auf dem Spargel und Bärlauch kombiniert sind. Voilà, voilà, viel Spaß!

 

       

      

     

       

     

       

       

     

       

       

      

       

       

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...